Anmeldung

Wer ist online

Aktuell sind 40 Gäste und keine Mitglieder online

Aktuell

Die Umwandlung der früheren Braunkohletagebaue in Mitteldeutschland und der Lausitz in eine touristisch attraktive Seenlandschaft ist in fast drei Jahrzehnten deutscher Einheit weit vorangeschritten.

Vom 12.-14.09.2018 finden die vierten Meggener Rohstofftage auf Einladung des BDG Berufsverband Deutscher Geowissenschaftler e.V. im Galileo Park in Lennestadt-Meggen statt.

Bild: Wikipedia

Der „European Geologist“ gewann im letzten Jahr europaweit an Popularität. Seit Einführung wurden insgesamt 1478 Titel vergeben. Der von der European Federation of Geologist (EFG) vergebene Titel ist in Europa und in den wichtigsten Bergbauländern der Welt anerkannt als Nachweis einer einheitlichen beruflichen Qualifikation.

Während der jährlichen Generalversammlung des PERC Komittees (Pan-European Reserve & Resource Reporting Committe) am 09.05.2018 in Markfield, England wurden die BDG Mitglieder und EuroGeologen Dr. Bernd Schürmann und Johann Gotsis als kooptierte Mitglieder akzeptiert. Zusätzlich ist der Eurogeologe Dr. Michael Neumann als Vertreter der EFG reguläres Mitglied des PERC Kommittees.

In den Jahren 2015 und 2017 gab es zwei Erdbeben in dieser Region, die von der Bevölkerung bis in 50 Kilometer Entfernung zum Epizentrum gespürt wurden, aber zu keinen Schäden geführt hatten. Die zwei Erdbeben waren die bisher stärksten instrumentell aufgezeichneten Beben soweit nördlich der Erdbebenzone zwischen dem Vogtland und Gera.

BDG-Mentoring-Programm
TeaserA DieBA Web
Studentisches im BDG

b_firmen

Termine

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Weitere Informationen Hier

Einverstanden

Cookies sind kleine Textdateien, die auf der Festplatte des Besuchers einer Website abgelegt werden können. Sie ermöglichen es Ihnen persönliche Einstellungen auf der Website vorzunehmen. Cookies werden von CHIP Digital ferner dazu verwendet, um in anonymisierter oder pseudonymisierter Form die Nutzung der Websites, insbesondere der Online-Werbung zu analysieren, generelle Vorlieben eines Nutzers zu speichern und dem jeweiligen Nutzer anhand seiner Vorlieben spezielle, ihn interessierende Angebote und Services auf den Webseiten zu präsentieren. Diese Daten werden unter Umständen bei OnSite-Befragungen mit weiteren demographischen Daten (z.B. Alter und Geschlecht) angereichert. Hierauf werden Sie auch gesondert bei der OnSite-Befragung hingewiesen. Darüber hinaus werden z.B. anonyme Nutzerstatistiken erstellt und die Daten zu Marktforschungszwecken verwendet. Keinem der Anzeigenkunden werden jedoch Daten zur Verfügung gestellt, die einen Rückschluss auf eine bestimmte Person ermöglichen. Eine Nutzung unserer Angebote ist auch ohne Cookies möglich, jedoch sind dann nicht alle Funktionen nutzbar. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesendet werden. Unsere Datenschutzerklärung finden Sie >>Hier<<