Anmeldung

Wer ist online

Aktuell sind 81 Gäste und keine Mitglieder online

Aktuell

Die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) hat in ihrer Publikationsreihe zu heimischen mineralischen Rohstoffen neue Studien zu den Rohstoffen Kaolin, Feldspat sowie Fluss- und Schwerspat veröffentlicht.

Das alles kann Steinkohle sein: Klimaindikator der Vergangenheit oder schwarzes Gold der Wirtschaft – allerdings auch Klimakiller der Gegenwart, je nach fachlichem Blickwinkel, ob naturwissenschaftlich, wirtschaftshistorisch oder vom aktuellen gesellschaftspolitischen Standpunkt.
Foto: Steinkohle mit Anthrazitband aus Doberlug-Kirchhain - 15x18 cm, copyright: BGR

am 8. Dezember 2017 in Bonn. Details lesen Sie hier. Anmeldungen nur noch per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Im  INTRAW-Projekt wurden drei Szenarien erarbeitet, die die Welt der Rohstoffe im Jahr 2050 beschreiben. Angesichts der aktuellen Unsicherheiten stellen diese Szenarien ein wichtiges Mittel dar, sich auf die Zukunft vorzubereiten. Die Szenarien finden Sie ab sofort auf der INTRAW-Website unter http://intraw.eu/the-world-of-raw-materials-2050/ .

Seit 2002 verleiht der BDG den „Stein im Brett“ an Personen und Organisationen, die sich um die Geowissenschaften verdient gemacht haben, ohne selbst Geowissenschaftler zu sein. In diesem Jahr geht der Preis an die WPK Wissenschaftspressekonferenz.

BDG-Mentoring-Programm
TeaserA DieBA Web
Studentisches im BDG

b_firmen

Termine